Kathrin Klette

German journalist, living in the land of cheese and chocolate.

Tag: Gewalt

«Es geht oft um die Demonstration von Männlichkeit»

In Nordrhein-Westfalen sollen fünf Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren eine junge Frau vergewaltigt haben. Die Leiterin des Zentrums für Kinder- und Jugendforensik an der Universitätsklinik Zürich, Cornelia Bessler, erklärt die Macht gruppendynamischer Prozesse und warum Jugendliche zu Sexualstraftätern werden. [Neue Zürcher Zeitung vom 13. Juli 2019, Link]

Quälen, filmen, teilen

Immer wieder sind auf Facebook Videos zu sehen, in denen Personen in Echtzeit misshandelt werden. Kaum einer schreitet ein. Warum? [Neue Zürcher Zeitung vom 3. April 2017, Link]

Kein Freund, kein Helfer

Die New Yorker Polizei hatte ihre Bürger dazu aufgefordert, Fotos von sich und den Ordnungshütern zu twittern. Doch was gepostet wurde, entsprach nicht den positiven Erwartungen. Im Gegenteil. [Neue Zürcher Zeitung vom 25. April 2014, Link]

„Ich denke jeden Tag an die Tat“

Die Schweizerin Nicole Dill, 42, über Vertrauen und Vergebung SPIEGEL: 2007 wurden Sie von Ihrem damaligen Lebensgefährten elf Stunden lang gefoltert, vergewaltigt und beinahe mit einer Armbrust getötet. Inzwischen haben Sie einen neuen Partner und sind Mutter eines Sohnes. Wie haben Sie wieder Vertrauen gefasst? Dill: Zuerst wollte ich keine Männer an mich heranlassen. Musste ein Arzt einen Verband wechseln, war das schon ein großer Schritt. Ich musste alles neu lernen, sogar das Atmen. Beide Lungen waren ja angeschossen. Durch viele kleine Schritte habe ich wieder ins Leben gefunden. Aber es gibt immer wieder Momente, in denen die Angst hochkommt, Dunkelheit zum Beispiel oder enge Räume, er hatte mich ja […]