«Mit einer Vermenschlichung der Affen tut man dem Artenschutz keinen Gefallen»

by kathrinklette

Zwei Aufnahmen von Affen begeistern im Netz: Gorillas scheinen für ein Selfie zu posieren, und in einem Video scrollt ein Schimpanse durch einen Instagram-Feed. Der Biologe und Anthropologe Michael Krützen, der an der Universität Zürich lehrt, sieht eine solche Vermenschlichung von Tieren kritisch. [Neue Zürcher Zeitung vom 30. April 2019, Link]